Gymnastik für den Ischias – Wählen Sie die RICHTIGEN Übungen für ihre Schmerzen

Eine Reizung des Ischiasnervs resultiert in Ischiasschmerzen. Der Ischiasnerv verläuft vom Rückgrat bis zu den Füßen, weshalb sich der Ischiasschmerz oft wie eine Art von Elektroschock anfühlt, der durch die unteren Glieder fährt.

Wenn man unter Ischiasschmerzen leidet, ist die Motivation auf irgendwelche Übungen oder körperliche Aktivitäten begrenzt. Kein Wunder, denn der Schmerz ist heftig und tiefgreifend. Trotzdem ist es wichtig, dass man in Bewegung bleibt, um die Muskeln zu lockern und zu stärken.

Hierfür am besten geeignet, ist ein spezielles Gymnastikprogramm für Ischias-Patienten, mit Anleitung. Durch eine Kombination aus Beweglichkeitstraining und Übungen zur Kräftigung kann der Druck auf den Ischiasnerv reduziert werden. Es lässt sich dadurch auch relativ schnell die Intensität der Schmerzen verringern.

Es ist jedoch nicht empfehlenswert einfach im Internet zu googeln und nach Ischias-Übungen zu suchen. Den Fehler machen viele – und der Preis ist hoch: Oftmals bezahlen viele dafür mit einer Schmerzzunahme und längeren Rekonvaleszenzphasen. Dies ist einer der Gründe, weshalb viele Menschen durch Gymnastik für den Ischias keine Erfolge bei der Reduzierung ihrer Schmerzen verbuchen können.

Der Grund, weshalb Ischias-Gymnastik selten wirkt

Viele verschiedene Ursachen führen zum Ischiassyndrom. Abnutzungserscheinungen, wiederholte Verletzungen, eine Dehnung der Bänder (Ligamente), ein Bandscheibenvorfall im Rückgrat oder anderer Ursachen können Auslöser des Problems sein. Passen die Gymnastikübungen nicht zum vorhandenen Auslöser des Syndroms, kann es zu einer Intensivierung der Schmerzen kommen – und dementsprechend zu einer längeren Heilungsphase.

Entsteht die Ischialgie etwa durch ein übermäßiges Biegen des Rückgrats, dann können Übungen für die Lendenwirbelsäule zu einer Verschlechterung der Symptomatik führen. Allerdings können dieselben Übungen durchaus einen Behandlungserfolg bewirken, wenn starke Muskelverspannungen im Bereich des Ischiasnervs die Ursache für die Schmerzen sind.

Deshalb ist besondere Vorsicht geboten, wenn man nach Gymnastikübungen für Ischiasschmerzen im Internet sucht. Man kann hierbei mehr kaputtmachen als heilen falls man das falsche tut. Auf Übungsprogramme die keine Unterscheidung bei den Ursachen der Ischiasschmerzen vornehmen, sollte man am besten ganz verzichten.

Der Aufbau eines wirksamen Ischias-Gymnastikprogramms

Viele zur Behandlung der Ischialgie empfohlenen Gymnastikprogramme, leiden unter einem noch schwerwiegenderen Problem: Während das Basisprogramm für eine kurzfristige Erleichterung sorgt, fehlt oft jene Komponente, die den langfristigen Erfolg ermöglicht und garantiert. Um eine vollständige Heilung des Ischias zu gewährleisten, muss ein Programm folgende Elemente enthalten:

  • Übungen die für eine Stärkung der Muskeln mit Berücksichtigung der vorhandenen Schmerz-Symptomatik sorgen.
  • Übungen für den Kraftaufbau und zur Schmerzreduktion mit stufenweise ansteigender Intensität.
  • Übungen um den Stress im Lendenbereich zu reduzieren.
  • Übungsabfolgen, deren Aufbau die spezifische Ursache der Ischialgie berücksichtigt.
  • Eine vollständige Anleitung für die richtige Ausführung jeder Übung, um Fehler zu vermeiden und dafür zu sorgen, dass eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes nicht erfolgen kann und neue Verletzungen vermieden werden.

Ohne das Vorhandensein der genannten Elemente, wird das Gymnastikprogramm höchstwahrscheinlich auch keine langfristige Schmerzreduktion bewirken können. Kurzfristig ist eine Verbesserung des Gesundheitszustandes möglich, allerdings wird die zugrundeliegende Ursache weiter bestehen bleiben und die Schmerzen schnell wieder zurückkehren.

Wenn Sie erfahren möchten, wie man Ischiasschmerzen in nur sieben Tagen vollständig beseitigen kann, dann klicken Sie hier. Ich habe diese Therapie selber absolviert und kann sie ihnen nur wärmstens empfehlen. Die Therapie enthält auch eine Anleitung für ein sicheres Gymnastikprogramm, mit speziell auf die verschiedenen Ursachen der Ischialgie abgestimmten Übungen. Lassen Sie sich GENAU zeigen, welche Übungen zu IHREM Ischiassyndrom passen! Kein Rätselraten mehr, sondern schmerzfrei in einer Woche – mit 100 %iger Garantie. Hier klicken und gleich starten.*


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen